Schriftgröße: 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 

Der Weltgebetstag (07.03.2014)

Gemeinsam begingen wir in diesem Jahr wieder mit den Kindern der Kinderkirche und allen Hortkindern, Eltern und Pfarrer Branig den Weltgebetstag.

Es geht diesmal um Ägypten und da wissen wir schon richtig viel. Einige waren auch schon im Urlaub dort gewesen und können davon berichten.  Schon im Vorfeld haben wir mit einigen Hortkindenr eine Pyramide mit richtigen geheimen Gängen, Fallen und verschiebbaren Steinen erbaut. So konnten wir uns alles ein bischen besser vorstellen.

In unser Anfangsrunde wurde sie in die Mitte gestellt und wir konnten einer verkümmerten Pflanze - der Rose von Jericho - zuschauen, wie sie durch Wasser aufblühte. Wasser ist nämlich in den Wüstenländern ganz wichtig! Dann ging es zu verschiedenen Stationen. Dort konnten wir Schiffe bauen, die Rose von Jericho basten, ein Wassersandbild herstellen oder einer Geschichte lauschen. Ein Büfett mit ägytischen Gerichten probierte natürlich jeder gern selbst aus. Sogar einige Eltern liesen sich nicht zwei Mal bitten und kosteten diese leckeren Sachen. Es gab Pitabrote (ägytisches Fladenbrot) mit viel Gemüse, Falafel und verschieden gefüllte Teigtaschen, die uns Herr Askar zubereitet hatte. Danke!

Es war ganz lecker.

[alle Schnappschüsse anzeigen]